Termine Kindervorstellungen

 

November 2018

Dezember 2018


Januar 2019

Februar 2019

März 2019

April 2019

Mai 2019

Juni 2019


Preise

Kinder: 8,00 € | 7,00 € erm.
Erwachsene: 9,00 € | 8,00 € erm.
Gruppen ab 25 Personen: 6,50 €
-Tag: 7,00 €

Ermäßigung:
Für Kleingruppen ab 10 Personen und Menschen mit Studierendenausweis, Bielefeldpass oder Behindertenausweis


Bielefelder Kulturöffner:
Menschen mit einem Bielefeld-Pass bekommen auch ermäßigte Eintrittskarten über den Kulturöffner.
Weitere Infos unter: www.kulturoeffner.de


Freizeitblock.de | Schlemmerblock.de:
Gutscheine von Freizeitblock.de und Schlemmerblock.de sind nur bei unseren Kindervorstellungen einlösbar. Die Gutscheine gelten nicht an
- Tagen und sind nicht mit anderen Ermäßigungen kombinierbar.

 

 

Thumbnail Image 1

Zoo-Hause ist es am schönsten

Der hiesige Zoo wird geschlossen. In Überseekisten untergebracht, warten die Tiere am Hafen auf ihre Verschiffung in ihr Heimatland. Die meiste Zeit ihres Lebens im Zoo verbracht, wissen viele nicht, was sie zu Hause erwartet ... An diesem Hafen beginnt auch die Weltreise von Nike. Sie freut sich auf ihr Abenteuer, denn sie möchte herausfinden, wo es auf der Welt am schönsten ist. Als sie die Tiere kennenlernt, merkt sie, dass nicht alle froh sind auf große Fahrt zu gehen. Gemeinsam versuchen sie herauszufinden, was “zu Hause“ eigentlich bedeutet.

Eine tierisch - musikalische Reise

ab 4 Jahren
Dauer ca. 40 Minuten

Mit freundlicher Unterstützung der Stiftung der Sparkasse Bielefeld,
der Bielefelder Bürgerstiftung
und dem IBZ.

Regie: K. Büchner
Musik und Gesang: N. Schmitka
Figurenspiel: D. Selje
Figuren: J. Maaßen und M. Selje
Ausstattung: R. Bensel

 

Sa 06. April| 16:00 Uhr

So 07. April | 16:00 Uhr

Thumbnail Image 1

Gastbühne: Teutoburger Puppenbühne

Der Räuber Hotzenplotz

Hotzenplotz stiehlt Großmutters neue Kaffeemühle. Wachtmeister Dimpfelmoser ist ratlos. Kasper und Seppel versuchen mit einer List, den Räuber auf eigene Faust zu fangen. Sie präparieren Großmutters alte Kartoffelkiste, auf die sie ”Vorsicht Gold“ schreiben. Beide lassen sich vom Räuber überfallen. Hotzenplotz freut sich über seine ”Beute”. Während er die Kiste zu seiner Höhle trägt, rieselt weißer Sand heraus und bildet eine schöne Sandspur. Kasper und Seppel geraten in die Hände des Räubers. Er verkauft Kasper, den er für den Seppel hält, an den Zauberer Petrosilius Zwackelmann. Im Schloß begegnet Kasper einer verzauberten Fee …

ab 4 Jahren
Dauer ca. 65 Minuten

 

Fr 12. April | 16:00 Uhr

Sa 13. April | 16:00 Uhr

So 14. April | 16:00 Uhr