Angebote für Kitas & Schulen

 

November 2021

Dezember 2021

Workshops


Preise

Kinder: 8,00 € | 7,00 € erm.
Erwachsene: 9,00 € | 8,00 € erm.
Gruppen ab 25 Personen: 6,50 €
-Tag: 7,00 €

Ermäßigung:
Für Kleingruppen ab 10 Personen und Menschen mit Studierendenausweis, Bielefeldpass oder Behindertenausweis

 

 

Thumbnail Image 1

Bitte beachten

Liebes Publikum,
wir freuen uns auf ihren Besuch bei uns im Theater!
Wir sind bemüht, dass Sie und die Kinder sich bei uns wohlfühlen.

Das gesamte Team der Bielefelder Puppenspiele hat sich impfen lassen und wir werden uns weiterhin regelmäßig testen, um eine mögliche Infektionskette mit dem Corona-Virus zu verhindern.

Letztes Jahr haben wir bereits unsere Lüftungsanlage im Saal aufrüsten lassen und im Foyer steht eine Luftfilter-Anlage.

Im Saal sitzen Sie zu den anderen Zuschauer:innen mit einem Mindestabstand von 1,5 m. Dadurch können wir nur ca. 30% der Plätze belegen. Deshalb ist es ratsam, sich frühzeitig Eintrittskarten zu reservieren.


Bitte lesen Sie den folgenden Text vollständig durch und halten Sie sich bitte
an die vorgegeben Vorschriften, wenn Sie unser Theater besuchen:

Betreten Sie (Erwachsene und schulpflichtige Kinder) das Theater mit einer OP-Maske oder FFP2-Maske.
Kinder unter 13 Jahren dürfen auch eine Alltagsmaske tragen, wenn Ihnen keine Medizinische-Maske passen sollte.

-

Tragen Sie die Masken in allen Räumen, und nur am Sitzplatz im Saal beim Zuschauen und im Foyer, wenn Sie Essen und Trinken, können die Masken abgenommen werden.

-

Hand-Desinfektionsmittel steht für Sie im Eingangsbereich, vor den Saal und den Toiletten bereit.

-

Wir sind verpflichtet die 3G´s bei den Erwachsenen zu kontrollieren.
(Vollständig geimpft, Genesen oder Getestet (Antigen-Schnelltest oder PCR-Test – nicht älter als 48 Stunden)
Bitte denken Sie auch an ihren Personalausweis.

Kita-Kinder müssen keinen Testnachweis erbringen.
Bei Schulpflichtigen Kindern gilt der Schülerausweis als Testnachweis.

Die Kontrolle findet direkt unterhalb der Treppe statt.
Sollten Sie keinen Nachweis erbringen können, können wir Sie nicht ins Theater lassen.

-

Ihre personalisierten Eintrittskarten erhalten Sie ab 30 Minuten vor der Vorstellung bei uns im Foyer an der Tageskasse.
Aktuell verschicken wir keine Eintrittskarten per Post.

-

Bitte halten Sie zu den anderen Zuschauer:innen den Mindestabstand ein.

-

Sollten Erkältungs-Symptome am Tag der Vorstellung bei ihnen auftreten
sagen Sie bitte vor der Vorstellung bis 11:00 Uhr (per Mail) ab.
Wir stellen ihnen dann eine Gutschrift aus.

Wir behalten uns das Recht vor, ihnen bei Erkältungs-Symptomen den Zutritt ins Theater zu verweigern.

Thumbnail Image 1

Weihnachtskekse für die Räuber

Vorweihnachtszeit – auch in diesem Jahr hat Kaspers Oma wieder mit Begeisterung gebacken. Kasper ist allerdings nicht ganz so begeistert, weil nicht er, sondern der Förster dieses Jahr die ersten Plätzchen bekommen soll. Als die Oma mit ihren Leckereien durch den Wald geht, steigt auch den beiden Räubern Karl-Heinz und Karl-Otto der Duft von Weihnachtsgebäck in die Nase. Daheim wundert sich Kasper, warum die Oma nicht wieder aus dem Wald zurückkommt. Sie ist doch sonst immer so pünktlich ...

Heiteres Weihnachtskasperstück

ab 3 Jahren
Dauer ca. 45 Minuten

 

Do 02. Dezember | 10:00 Uhr

Fr 03. Dezember | 10:00 Uhr

Di 07. Dezember | 10:00 Uhr

Do 09. Dezember | 10:00 Uhr

Thumbnail Image 1

Bei uns zu Gast: Puppentheater Pulcinella

Der kleine Drache feiert Weihnachten

Der kleine Drache Floritzel staunt nicht schlecht als er von Prinzessin Florentine erfährt, dass die Menschen am 24. Dezember Weihnachten feiern! Denn Drachen feiern an diesem Tag schon seit Jahrhunderten Sankt Drachnacht – da gibt es zwar ein großes Feuerwerk, aber keinen Weihnachtsbaum und schon gar keine Geschenke. "Dieses Jahr will ich auch Weihnachten feiern!" beschließt Floritzel und macht sich auf die Suche nach einem Weihnachtsbaum. Dabei muss er einige Abenteuer bestehen und außerdem ist da auch noch Floritzels großer Bruder Ferdinand, der ihn ständig piesackt ...

ab 3 Jahren
Dauer ca. 45 Minuten

 

Mo 13. Dezember | 9:00 Uhr & 11:00 Uhr

Thumbnail Image 1

Es klopft bei Wanja in der Nacht

Draußen ist es dunkel und kalt. Ein Sturm fegt übers Land. Wanja schläft fest in seinem kleinen Häuschen. Da klopft es: Tock, tock, tock. Wanja wird wach. Wer möchte so spät noch herein? ... und es wird noch öfter klopfen in dieser Nacht ... Im Kinderbuch von T. Michels und R. Michl geht es ums Zusammenrücken und um offene Türen in kalten Zeiten. Die Botschaft kommt ganz einfach daher, selbstverständlich und unaufdringlich. Erzählt wird diese zauberhafte Geschichte in Reimen – mit Witz, Poesie und Musik.

Winterliches Tischtheater

ab 4 Jahren
Dauer ca. 40 Minuten

Regie: K. Büchner
Ausstattung: R. Bensel
Figuren: M. Selje

 

Di 14. Dezember | 10:00 Uhr

Do 16. Dezember | 10:00 Uhr